Wenn der Dübel in der Wand nicht halten will

787 0

Wenn der Dübel in der Wand nicht halten will

Wenn der Dübel in der Wand nicht halten will

Wo gehobelt wird, da hinfallen Späne – oder die Dübel aus der Wand… Gerade in älteren Häusern, in denen viele Wände irgendwie zusammengezimmert wurden und man möglichst nicht nachfragt, welches sich nach verbirgt, hat man oft dies Problem, dass Dübel in der Wand nicht halten wollen.

Das Mauerwerk ist weich und bröselt aus dem ohne Rest durch zwei teilbar gebohrten Loch raus. Steckt man nun den Dübel rein und versucht, eine Schraube daran zu feststecken, kommt es nicht selten vor, dass sich der Dübel mitdreht. Ein Festschrauben ist unmöglich. Also welches tun?

Eventuell mit einem größeren Dübel probieren, dann wird dagegen gleichwohl eine größere Schraube gebraucht. Oder problemlos zwei Tricks anwenden, die sicher helfen:

Trick 1
Als erstes sollten Sie es mit Streichhölzern probieren. Diese mit der Schraube in dies Loch stecken und mit irgendetwas Glück wird indem der Dübel krampfhaft.

Trick 2
Wenn Trick 1 nicht hilft, dann eine gute Portion Heißkleber in dies Loch schenken, den Dübel reindrücken und eine halbe Minute warten. So Festtag hat noch kein Dübel gesessen – Vertrauen schenken Sie´s!

Mehr solcher Tipps, finden Sie übrigens uff Heimwerkertricks.net!


Related Post